letzte instanz

Immer wieder für eine Überraschung gut und sich dabei stets treu bleiben – das ist der musikalische Kern von LETZTE INSTANZ. Denn auch wenn man mit jedem Album unverschämt modern klingt, so hört man vom ersten Ton, dass es die Band um Sänger Holly Loose ist.

Dafür sorgen vor allem seine beispielhaften lyrischen und tiefgängigen Texte, seine tiefe, samtrauchige Stimme, sowie mit Cello und Violine zwei Streichinstrumente, die es schaffen einen verblüffend orchestralen Klang zu entwickeln. Und dennoch rocken Bass, Gitarre, Schlagzeug bei LETZTE INSTANZ so treibend und mitreißend, dass diese Melange der Elemte immer mehr Hörer und Zuschauer in ihren Bann zieht.

Einen nicht unerheblichen Anteil daran trägt auch ihr Produzent Markus Schlichtherle, der bereits Acts wie Christina Stürmer, Polarkreis 18 und Callejon veredelte.

Aktuelles Album

                                Itunes-Logo                                   

li_morgenland_c_webshop

                              anazon                              saturn-logo

                              letzte-instanz-51056fdf475df                                   

 

Hörprobe                

Info

Gegründet am 14. September 1998

INTERESSEN

Weitere Künstler, die wir gut finden

Land Über, inverted, Holly Loose,

Interessen der Band

Brachialromantik

KONTAKTINFO

m.me/letzteinstanz

promo@letzte-instanz.de

http://www.letzte-instanz.de

WEITERE INFOS

Genre

Rock, Alternative, Gothic

Mitglieder der Band

Holly Loose - Gesang;

Benni Cellini - Cello;

M.Stolz - Violine;

Bernie Geef - Guitar;

Michael Ende - Bass;

Andy Horst - Drums;

Heimatstadt

Dresden, Radebeul, Berlin, Hof, Würzburg, Nürnberg

Plattenfirma

Zugehörigkeit

Management: Marius Schreiber,

Info

offizielle LETZTE INSTANZ Facebookseite

Steckbrief

Nach der Letzten Instanz kommt nichts mehr, so hat das Sextett stets die Wahl seines Namens begründet.

„Wir sind eine schwarze Rockband und spielen brachialromantischen Goth´n´Roll“ als Anspielung auf die Verwurzelung der Band in der Gothic Szene, für die schwarz bekanntlich weit mehr als nur Kleiderfarbe ist. Im Zuge ihrer 15jährigen Karriere hat die Band freilich eine kunterbunte Reihe musikalischer Stile zelebriert, um sich nicht zuletzt auch dem Rock im Wave-Gothic-Stil zu verschreiben.

In den letzten Jahren hat die reiselustige Mannschaft ihren musikalischen Kurs gefunden. Zu Beginn ihrer Karriere war Letzte Instanz musikalisch keineswegs festgelegt. Zur Zeit ihres Debüts herrschte eine atemberaubende Stilvielfalt, die von Death Metal über Mittelalter, Tango, Rock bis zum Dreißiger-Jahre-Schlager reichte. Mit „Kalter Glanz“ (2001) wurde der Wildwuchs beschnitten, die Band konzentrierte sich auf Rock, Gothic und Hardcore. Für das introvertierte „Ins Licht“ stieg Holly Loose als neuer Sänger ein. Mit „Schuldig“ (2009), „Heilig“ (2010) und "Ewig" (2011) verfeinerte die Band ihren melodisch-dynamischen Goth Rock. 2013 war für Letzte Instanz ein entscheidendes Jahr, in dem sie nicht nur ihr 15jähriges Jubiläum, sondern auch eine Zäsur beschlossen. So soll ihr kommendes Album "Im Auge des Sturms" (2014) zurück zu alten Wurzeln, zurück zu erdigem, analogem Sound gehen.

Text: Holger Lieberenz

Bearbeitung des Textes: Holly Loose

Auszeichnungen

"Liebe im Krieg" offizielle deutsche Albumcharts Platz 4

Geschlecht

Plural (männlich)

Geschäftsführer

Rico Schwibs, Michael Ende, Holly Loose,

Pressekontakt

http://www.artepublica.de

Buchungsassistent

http://www.extratours-konzertbuero.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LETZTE INSTANZ beim MPS (Dortmund)

 

LI do

 

Tourdaten

 

 

Termine auf der Bandseite